Schrauben Jäger entscheidet sich für ITB

Schrauben Jäger entscheidet sich für ITB
Schrauben Jäger entscheidet sich für ITB

Der Karlsruher Schraubenspezialist Schrauben Jäger hat sich entschieden, in Zukunft sein Produkt-Informations-Management mit ITB-Produkten durchzuführen.

Das Traditionsunternehmen (gegründet 1956) beschäftigt über 200 Mitarbeiter an insgesamt 6 Standorten. Neben Schrauben, Muttern & Co. zählen auch die Befestigigungstechnik und chemotechnische Produkte zum Sortiment, das aus ca. 100.000 Artikeln besteht, hiervon ca. 40.000 aus Vorrat lieferbar.

Schrauben Jäger startet mit Online-Shop

Als Startprojekt wird in Kürze ein neuer Shop – basierend auf der TradePro-Technologie – aus der Taufe gehoben. Redaktionelle Inhalte werden über das TradePro CMS gepflegt. Basis für das Produkt-Daten-Management ist MeDaPro. Hier wurden nicht nur ERP-eigene Daten, sondern auch zahlreiche Herstellerkataloge eingepflegt, um den bestehenden und zukünftigen Kunden die bestmöglichen Produktdaten zu bieten. Um den Bedürfnissen der Schrauben-Kundschaft gerecht zu werden, wurde die Optik der Produktauswahl ergonomisch angepasst. Für registrierte Benutzer sollen außerdem Zusatzinformationen abrufbar sein.

So plant Schrauben Jäger neben dem Download von 3D-Zeichnungen nicht nur ein umfassendes Datenblattarchiv, sondern auch die Anzeige von Kundendokumenten und Altbestellungen aus alternativen Bestellwegen für Kunden zugreifbar zu machen. In einem weiteren Step soll dann das Medium gewechselt und ein korrespondierender Papierkatalog erstellt werden.

Zurück

Anrufen

+41 41 748 50 80

Treffen

Messen & Events