Lösungen für den Vertrieb

Herr Oliver Schwarz ist als Vertriebsleiter bei der Müller GmbH tätig und definiert unter anderem jeden Monat für bestimmte Produkte Angebotspreise.

Angebotsblätter für die Händler

Lösungsbeispiel: Angebotsblätter für die Händler

ITB - Lösungen für Papierkataloge und Flyer

Ausgangslage

Die Firma Meyer GmbH & Co. KG bezieht regelmäßig Waren der Müller GmbH.

Besondere Angebotspreise, die Müller jeden Monat für bestimmte Produkte definiert, sollen Meyer und die anderen Stammkunden ab sofort jeden Monat zugeschickt bekommen – am besten in Form einer übersichtlichen, bebilderten Preisliste, die die Vertriebsmitarbeiter kurzfristig selbst erstellen können.

Lösung

Die Vertriebsmitarbeiter definieren eine Produktauswahl, die auf der aktuellen Preisliste erscheinen soll, und erstellen in MeDaPro FastPage eine Ausgabevorlage. Wahlweise können auch vordefinierte Layouts verwendet werden.

Die gewählten Produktdaten und -bilder werden automatisiert in die Vorlage übergeben.

Anschließend wird die erstellte Liste auf dem Farbdrucker ausgegeben und kann sofort verschickt werden.

Verwendete Produkte
• Produkt-Informations-Management-System: MeDaPro
• Verknüpfung mit der Warenwirtschaft (optional): MeDaPro ERP-Connector
• Preislisten und Datenblätter erstellen und flexibel auf dem Farbdrucker ausgeben: MeDaPro FastPage

BMEcat für den Großkunden

Lösungsbeispiel: BMEcat für den Großkunden

ITB - BMEcat für Industriekunden

Ausgangslage

Die Müller GmbH hat viele kleine Handwerksbetriebe als Kunden, jedoch auch einige Großunternehmen, die ihre technischen Produkte in großen Stückzahlen abnehmen.

Die Auto AG, ein guter Kunde von Müller, hat es nun zur Bedingung gemacht, dass Müller monatlich einen BMEcat-Katalog mit seinem aktuellen Sortiment schickt, um ihn in die Einkaufsumgebung der Auto AG zu integrieren.

Der Vertriebsleiter hat außerdem schon mehrmals den Geschäftsführer angesprochen, ob man das Sortiment nicht auch auf einem Marktplatz im Internet anbieten wolle.

Lösung

Alle Produkte, die einmal im Produkt-Informations-Management-System angelegt sind, können ohne viel Aufwand in einen elektronischen Katalog, z.B. im BMEcat-Format, exportiert werden. Hierfür werden die Inhalte der Datenbank mittels eines Mappings (einer Zuordnung) in die Zielfelder des gewünschten Ausgabeformats oder -dialekts geschrieben.

Via ConnectPro können Bestellungen, die aus einem Einkaufssystem oder von einem Marktplatz aus getätigt werden, in die Warenwirtschaft der Müller GmbH zurückgeführt werden. Alle Daten bis zur Rechnung können papierlos übertragen werden.

Verwendete Produkte
• Produkt-Informations-Management-System: MeDaPro
• Verknüpfung mit der Warenwirtschaft (optional): MeDaPro ERP-Connector
• Elektronische Kataloge erstellen, z.B. BMEcat: MeDaPro
• Bestellungen übertragen: ConnectPro

alle Lösungen
mehr Infos

jetzt 36 Seiten PIM-Broschüre anfordern

Anrufen

+41 41 748 50 80

Treffen

Messen & Events